mayschoss_2
Gasthof Krämer-Koch
Bundesstraße 26 | 53508, Mayschoß-Laach | +49 (0) 2643 8302

Freizeit Aktivitäten im Ahrtal


Mayschoß - Perle am Rotweinwanderweg



Einer der wohlbekanntesten Weinorte an der Ahr ist Mayschoss, überragt von der Ruine Saffenburg entwickelte sich Mayschoss zu einem bekannten Ferienort mit guten Hotels, netten Gasthöfen und Pensionen und natürlich nicht zu vergessen der wohl bekanntesten Winzergenossenschaft Deutschlands gegründet 1868 mit dem bekannten Weinkeller, in dessen Felsgewölben fast 2 Millionen Liter Wein lagern, davon 200.000 Liter in Holzfässern. Die mehrfach ausgezeichnete Kellerei ist die älteste Winzergenossenschaft der Welt.


Ahrtal - Im Tal der roten Traube



Der kleine Nebenfluss des Rheins mit drei Buchstaben, entspringt in einem alten Fachwerkhaus in Blankenheim und windet sich dann durch das wildromantische Tal dem Rhein entgegen. Das Ahrtal zählt zu den schönsten Seitentälern des Rheins. Es verbindet die Eifel mit dem Rheintal. Auf ihrem Weg, aus den Weiten der Eifel , bis hin zur naturbelassenen Mündung zwischen Remagen-Kripp und Sinzig, schlängelt sie sich entlang jahrhundertealter, steiler Weinbergsterrassen, vorbei an Felsgraten und Wäldern und passiert zahlreiche sehenswerte Ortschaften. Sie gehören zu den insgesamt dreizehn Orten, die sich wie Perlen einer Kette entlang der Ahr reihen. Vorbei an sehenswerten kleinen Dörfern entpuppt sich dieses kleine Tal zu einem Eldorado für Wanderer und Radfahrer. Im unteren Ahrtal ab Altenahr beginnt das berühmte Rotweingebiet mit so klangvollen Namen wie Altenahr, Mayschoss, Rech, Dernau, Mariental, Walporzheim und der mondänen Kurstadt Bad Neuenahr-Ahrweiler mit Ihren Thermen, Kuranlagen und dem Spielcasino. Nicht zu vergessen Ahrweiler mit seiner wunderschönen Altstadt, umgeben von der Stadtmauer und nur durch 4 Stadttore zu erreichen. Namen, die nicht nur Liebhabern von exzellenten Rotweinen, sondern auch Naturliebhabern ein Begriff ist. Allen voran die gro ße Anzahl Wanderer, die den wohl bekanntesten Wanderweg des Nördlichen Rheinland-Pfalz den Rotweinwanderweg zu Scharen bewandern, durch eine grandiose Naturlandschaft mit den berühmten Weinbergterrassen. Bis Sie dann bei Sinzig, nach nicht ganz 90 km und 190 Höhenmetern im einzigen natürlichen Flussdelta Deutschlands letztendlich in den Rhein mündet.


Der Nürburgrin, die "grüne Hölle"



Der Nürburgring, Racing, Business, Adventure, Holiday Motorsport-Events der Spitzenklasse, Business zwischen Flipcharts und Race-Karts, PS-Abenteuer und Holiday in der Grünen Hölle der Nürburgring, 1927 als Rennstrecke eröffnet, lockt längst ganz unterschiedliche Zielgruppen in die Eifel und ist mittlerweile zu einem regelrechten Touristen Magnet geworden.Motorsport Begeisterte bevölkern Tag für Tag die markante Rennstrecke und die nahen Ortschaften.